Ziele des Vereins

Die Zeiten ändern sich: So muss es auch die Kunst. Die Kunst muss neue Formen finden um im Wandel weiterhin relevante Aussagen treffen zu können.

Kunst hat eine zutiefst politische und gesellschaftliche Aufgabe; Sie muss sich kritisch mit gesellschaftlichen und politischen Diskursen auseinander setzen.

§2 Der Vereinssatzung
Der Verein wird folgende Aufgaben erfüllen:

  1. Förderung und Pflege der performativen Kunst sowie deren theoretischen Grundlagen. Zur performativen Kunst gehören unter anderem:
    • die Darstellenden Künste (zum Beispiel: Theater)
    • Kunstformen, die neue Technologien (zum Beispiel: Informations-Technologie) benutzen
    • Kunstformen, die neuartige Methoden der Interaktion mit dem Rezipienten entwickeln
  2. Der Verein finanziert und veranstaltet hierzu performative Aufführungen, Theateraufführungen, Lesungen, Vorträge und Diskussionen.

Der Verein verfolgt gemeinnützige Zwecke. Die Abzugsfähigkeit von Spenden, die dem Verein zugewendet werden, richtet sich nach den jeweiligen steuerrechtlichen Vorschriften.

Da der Verein keine wirtschaftliche Tätigkeit ausübt, gilt er als Idealverein im Sinne des Bürgerlichen Gesetzbuches.

Mitglied kann jeder werden. Kontakt

Das Spendenkonto: DE24 4306 0967 1182 4267 00

Steuernummer: 27/673/53488
Finanzamt fuer Koerperschaften I

Bestätigung vom Finanzamt

Satzung